bg-clear

Computerstraftaten

Effiziente Analysen zur Täterermittlung

Praxisbeispiel: Social Engineering

Ein Täter meldet sich mit den Daten eines Mitarbeiters per E-Mail beim Vertrieb und gibt an, dass er gegenwärtig im Außendienst ist und dringend die aktuelle Kundenliste zugesandt haben möchte. Diese sendet er anschließend an die Konkurrenten oder verwendet sie für seine eigene Unternehmung. Wir helfen Ihnen dabei die Computerstraftat aufzuklären und die tatsächliche Herkunft der E-Mail herauszufinden und schulen Ihre Mitarbeiter beim Erkennen gefälschter Nachrichten, damit Sie nachhaltig vor einem weiteren Datenverlust geschützt sind.

Praxisbeispiel: Phishing

Ein Mitarbeiter bekommt eine E-Mail mit der Bitte, den darin befindlichen Link aufzurufen, um eine Buchung zu bestätigen oder den Anhang zu öffnen und die darin enthaltene Rechnung zu begleichen. Bei Ausübung wird in beiden Fällen eine Schadsoftware auf dem Rechner des Mitarbeiters installiert. Über diese verschafft sich der Angreifer dann Zugang zum internen Firmennetzwerk und greift Kundendaten ab oder schädigt den Betrieb des Unternehmens nachhaltig. Die IT-Forensiker der intersoft consulting services AG analysieren den Ausgangspunkt der Infizierung, verfolgen deren Spuren und decken die befallenen Systeme auf. Die Beweise werden gerichtsverwertbar gesichert und aufbereitet. Nachdem die kompromittierten Systeme entfernt und die Sicherheitslücke geschlossen wurde, kehren Sie wieder in den Normalbetrieb zurück.

Unsere Leistungen in der IT-Forensik

Die erfahrenen IT-Forensiker der intersoft consulting services AG rekonstruieren den Tathergang einer Computerstraftat und sichern die Beweise für eine Verwertung vor Gericht. Mit unserer IT-forensischen Expertise im Zusammenwirken mit unseren zertifizierten IT-Sicherheitsberatern helfen wir Ihnen bei:

  • Sachverhaltsaufklärung
  • Feststellung von Programmausführungen und Datenzugriffen
  • Gerichtsfeste Sicherung der Beweisspuren
  • Erstellung eines gerichtsverwertbaren Gutachtens zur Dokumentation der Untersuchungsergebnisse
  • Beratung zur IT-Sicherheit