bg-clear

Business Impact Analyse

Identifizierung der kritischen Geschäftsprozesse

Die kritischen Geschäftsprozesse finden

Die Business Impact Analyse ist Bestandteil des Business Continuity Management. intersoft consulting services unterstützt Sie bei der Identifizierung der geschäftskritischen Prozesse und Funktionen innerhalb Ihres Unternehmens. Wir zeigen die Abhängigkeiten zwischen Prozessen und/oder Unternehmensbereichen sowie die Auswirkungen bei Ausfällen von Prozessen auf. Sie gewinnen somit eine wesentliche Entscheidungshilfe für gezielte Investitionen in die Unternehmenssicherheit.

Business Impact Analyse in sechs Schritten

intersoft consulting services unterstützt Sie bei Ihrer Business Impact Analyse in folgenden Teilschritten

  • Ermittlung und Auswahl der einzubeziehenden Geschäftsprozesse bzw. Fachaufgaben sowie Zuordnung zu den entsprechenden Geschäftszielen
  • Identifizierung kritischer Geschäftsprozesse innerhalb einer Kritikalitätsanalyse
  • Priorisierung kritischer Geschäftsprozesse für den Wiederanlauf
  • Ermittlung der Maximal tolerierbaren Ausfallzeit (MTPD – Maximum Tolerable Period of Disruption) und angestrebter Wiederanlaufziele (RTO – Recovery Time Objective)
  • Ressourcen-Erhebung für kritische Geschäftsprozesse, jeweils im Normal- und im Notbetrieb
  • Ermittlung der Kritikalität der verwendeten Ressourcen zur Aufstellung der optimalen Notfallvorsorgemaßnahmen

Das Ergebnis der Business Impact Analyse ist eine Liste kritischer Geschäftsprozesse mit entsprechender Priorisierung. Die von den Prozessen genutzten Ressourcen sowie die Verfügbarkeitsanforderungen und die Wiederanlaufparameter werden identifiziert.