bg-clear

Wahl geeigneter Standards

Welcher Standard ist für Sie der Richtige?

Welcher Standard ist der Richtige?

Die Wahl des geeigneten Standards ist nicht immer einfach. Jedes Unternehmen sieht sich heutzutage ganz unterschiedlichen Herausforderungen gegenübergestellt. Wollen sie sich zum Beispiel zertifizieren lassen oder genügt ihnen ein erster Blick auf den aktuellen Stand der IT-Sicherheit. Die Wahl des richtigen Standards und des geeigneten Verfahrens hängt unter anderen von folgenden Faktoren ab:

  • Interne Anforderungen (z. B. Größe des Unternehmens)
  • Gesetzliche Verpflichtungen (z. B. EnWG – Energiewirtschaftsgesetz, KRITIS Verordnung)
  • Lieferanten Anforderungen (z. B. VDA – Verband der Automobilindustrie)
  • Kunden Anforderungen (z. B. Service-Level-Agreements)

Ermittlung des Sicherheitsniveaus

Mit Hilfe unserer IT-Sicherheitschecks zeigen wir Ihnen auf, wo Sie aktuell stehen und wo Sie zukünftig sein sollten, um Ihr Unternehmen vor Bedrohungen adequat zu schützen. Diese Analysen liefern Ihnen eine aktuelle IST-Aufnahme inklusive einer dokumentierten Aufstellung des derzeitigen Sicherheitsniveaus. Ziel dieser Checks ist es potenzielle Risiken und Gefahren frühzeitig aufzudecken, um diesen mit geeigneten strukturierten Verfahren und anerkannten Standards entgegen zu treten.

Profitieren Sie von erfahrenen Experten

Wir unterstützen Sie gerne auch bei der Feststellung der Konformität gemäß gängigen Standards und Regelwerken zu Informationssicherheit.

Unsere Berater sind Experten für die Konformitäten gemäß ISO 27001 und auf Basis von IT-Grundschutz sowie zahlreicher Spezialanforderungen (z. B. KRITIS und EnWG sowie der Prüfung von Cloud Services und Smart Meter Gateways).

Unsere Leistungen:

Gerne bieten wir Ihnen dazu folgende Unterstützungsleistungen an:

  • Unterstützung bei der Wahl des geeigneten Standards
  • Durchführung eines IT-Sicherheitschecks zur Ermittlung des aktuellen Sicherheitsniveaus
  • Unabhängige Überprüfung des erreichten Sicherheitsgrades
  • Ermittlung potenzieller Risiken und Gefahren
  • Erstellung eines Berichts zum Sicherheitsniveau
  • Empfehlung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen