bg-clear

Fachbeitrag

intersoft consulting services AG
9. Mai 2011
|IT-Administrator

Informationspflichten bei Datenlecks: Richtiges Verhalten bei Datenpannen

Autor

Giovanni Brugugnone
Rechtsanwalt

Leseprobe

»Ob Datenleck, Datenpanne oder Datendiebstahl: Während die IT-Abteilung ins Rotieren kommt, um schnellstmöglich die undichte Stelle zu schließen, steht das Unternehmen bereits vor der unangenehmen Frage, ob es den Zwischenfall melden muss. Schließlich hat der Gesetzgeber gerade aufgrund der Vielzahl solcher Datenschutzskandale das "Gesetz zur Änderung datenschutzrechtlicher Vorschriften" erlassen. Das Bundesdatenschutzgesetz ist dabei eindeutig, was Informationspflichten angeht – und droht Unternehmen, die diesen nicht nachkommen, saftige Strafen an.«

Weitere Infos

Der Artikel wurde im »IT-Administrator« (Ausgabe 04/2011) in der Rubrik PRAXIS/Recht veröffentlicht. Der »IT-Administrator« ist das praxisnahe Fachmagazin für System- und Netzwerkadministratoren, Netzwerkmanager und -spezialisten sowie IT-Leiter, IT-Dienstleister und Geschäftsführer.

Weitere Informationen: Webseite öffnen