bg-clear

Pressemeldung

intersoft consulting services AG
7. Juni 2010
|Hamburg

BSI zertifizierte erste weibliche ISO 27001-Auditorin aus dem Norden

Ihre Zertifizierung als ISO 27001-Auditorin erhielt jetzt vom BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) die Bremerin Andrea Picker, Senior Consultant für IT-Sicherheit und Datenschutz bei der intersoft consulting GmbH in Hamburg.

Damit ist sie in den norddeutschen Ländern Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg, die erste Frau, die einen Vertrag mit dem BSI zur Zertifizierung als Auditteamleiter für ISO 27001-Audits auf der Basis von IT-Grundschutz vorweisen kann. „Künftig kann ich bei Auditierungen die Verantwortung für das gesamte Verfahren übernehmen, inklusive der abschließenden Berichterstellung“, freut sich die engagierte IT-Beraterin.

Die Hürden für die Erlangung einer solchen Qualifikation sind hoch und setzten langjährige Berufserfahrung im IT-Bereich voraus, davon mindestens zwei Jahre im Bereich der Informationssicherheit. Zusätzlich müssen Auditoren-Anwärter bereits umfangreiche Kenntnisse in der Grundschutz-Thematik mitbringen sowie signifikante Audit-Erfahrung – beispielsweise Basis Sicherheitsüberprüfungen selbst durchgeführt haben. Erst dann kann eine Zulassung zur Schulung und Prüfung beim BSI in Bonn erfolgen.

Eine Zertifizierung nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz ermöglicht Firmen und Konzernen den Nachweis über den hohen Stellenwert der IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen und wird gemäß den Anforderungen des BSI nur von durch das BSI zertifizierten Auditoren durchgeführt. Die neue Auditorin wird es unterdessen nicht nur im Norden halten. Für Ihren Arbeitgeber ist sie bundesweit im Einsatz.

Weitere Informationen zum Thema IT-Sicherheit und Zertifizierungen
finden Sie unter: www.intersoft-consulting.de/ISO-27001