bg-clear

Pressemeldung

intersoft consulting services AG
18. Juni 2012
|Hamburg

Datenschutz-Gütesiegel EuroPriSe: intersoft consulting services führt durch das Zertifizierungsverfahren

intersoft consulting services verfügt seit Juni über zwei zertifizierte Sachverständige für das europäische Datenschutz-Gütesiegel EuroPriSe. Die „EuroPriSe Legal Experts“ Johanna Laas und Ann-Karina Wrede führen Unternehmen durch das europäisch ausgerichtete Zertifizierungsverfahren.

„Als EuroPriSe Sachverständige leiten wir Unternehmen fachkundig durch den anspruchsvollen Zertifizierungsprozess und erstellen das für die Zertifikatsvergabe erforderliche Gutachten“, so die beiden „EuroPriSe Legal Experts“ Laas und Wrede.

Das europäische Datenschutz-Gütesiegel EuroPriSe (European Privacy Seal) bescheinigt Unternehmen datenschutzkonforme IT-Produkte und IT-Serviceleistungen. Im zweistufigen Zertifizierungsverfahren wird zuerst der Evaluierungsgegenstand des Produkts festgelegt. Anschließend wird die Einhaltung der EU-Datenschutzrichtlinien sowie der nationalen Rechtsnormen in Datenschutz und Datensicherheit auf hohem Niveau geprüft und bewertet. Unternehmen auf dem internationalen Markt können mit dem Gütesiegel das Vertrauen Ihrer Kunden stärken und ein Alleinstellungsmerkmal gewinnen.

„In unserer Beratungstätigkeit unterstützen wir immer stärker Unternehmen und Konzerne bei Datenschutzfragen im internationalen Kontext. Deshalb freuen wir uns sehr, jetzt auch für die EuroPriSe Zertifizierung erster Ansprechpartner zu sein und Expertise vorweisen zu können“, so Unternehmensvorstand Thorsten Logemann. „EuroPriSe sehe ich persönlich außerdem als richtige und wichtige Konsequenz, um innerhalb Europas ein einheitliches Datenschutzniveau sicherzustellen“, so Logemann weiter.

Die EU-Kommission, unter der Leitung des ULD (Unabhängiges Landeszentrums für Datenschutz Schleswig Holstein), hat im Jahr 2008 das Europäische Datenschutzsiegel initiiert und auf den Weg gebracht. Ausschließlich durch die EuroPriSe Zertifizierungsstelle akkreditierte Sachverständige dürfen die Prüfung nach EuroPriSe Kriterien durchführen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:
EuroPriSe (European Privacy Seal)