bg-clear

Pressemeldung

intersoft consulting services AG
2. April 2008
|Hamburg

Nach der DOUGLAS HOLDING AG weiterer Ausbau der Tätigkeit im Konzerndatenschutz

Die intersoft consulting services GmbH stellt für einen weiteren großen Konzern den externen Datenschutzbeauftragten.
Das Beratungsunternehmen für IT-Sicherheit, Datenschutz und IT-Compliance konnte in dem sensiblen Geschäftsbereich, dem Schutz personenbezogener Daten nach den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), das Vertrauen eines Konzerns mit über 30 Tochtergesellschaften in Deutschland gewinnen. Für den neuen Kunden, bei dem es unter anderem Daten von rund 37.000 Mitarbeitern zu schützen gilt, wurde Hans-Ulrich Bierhahn als externer Datenschutzbeauftragter bestellt. Der Managing Consultant für Datenschutz hat bereits im vergangenen Jahr die Funktion des betrieblichen Datenschutzbeauftragten der DOUGLAS HOLDING AG und ihrer Töchter übernommen.

Die Tätigkeit im Konzerndatenschutz will die intersoft consulting services GmbH weiter ausdehnen. Dabei setzt das Unternehmen neben der Professionalität seiner Mitarbeiter auf eine solide Vertragsgestaltung mit geregelter Vertretungslösung und hoher Vermögenshaftpflicht.