bg-clear

Veranstaltung

intersoft consulting services AG
28. August 2013|Kiel

AGA Praxis [Forum]: Datenschutzkonforme Videoüberwachung im Betrieb

Die Videoüberwachung ist eine der wenigen Datenverarbeitungsmaßnahmen, die das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verhältnismäßig detailliert regelt. Der Grund für diese Sonderstellung ist der erhebliche Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der Betroffenen, der mit der Videoüberwachung verbunden ist.

Das Bedürfnis der Privatwirtschaft, sich durch Videoüberwachungsmaßnahmen gegen Einbruch, Vandalismus und Diebstahl zu schützen, ist groß. Die technischen Funktionen der Kameras bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für Unternehmer. Der Gesetzgeber hat sich entsprechend veranlasst gesehen, in § 4d Abs. 5 BDSG die Videoüberwachung ausdrücklich einer Vorabkontrolle durch den Datenschutzbeauftragten zu unterwerfen, kein anderer Datenverarbeitungsvorgang wird so oft von den Behörden kontrolliert und sanktioniert. Für Unternehmen stellt sich deshalb die Frage, wie Videoüberwachungsmaßnahmen datenschutzkonform gestaltet werden können.

Um Unternehmen beim Einsatz einer gesetzeskonformen Videoüberwachung zu unterstützen, informiert der Vortrag über die aktuelle Gesetzeslage und gibt praktische Handlungstipps zu folgenden Punkten:

  • Rechtliche und technische Voraussetzungen
  • Offene und verdeckte Videoüberwachung – was ist erlaubt?
  • Videoüberwachung und Arbeitnehmerdatenschutz
  • Richtige Korrespondenz mit Aufsichtsbehörden, Betriebsräten, Mitarbeitern und Kunden
  • Vorabkontrolle und Dokumentationspflichten
Referent/in

Thorsten Logemann, Experte für Datenschutz und Vorstand der Firma intersoft consulting services AG, geht mit Ihnen anhand praktischer Beispiele auf wirksame Maßnahmen der Risikominimierung ein und gibt Handlungsempfehlungen für die datenschutzkonforme Videoüberwachung

Wann und Wo

Mittwoch, den 28. August 2013,
14:00 - 16:00 Uhr

MARITIM Hotel Bellevue Kiel
Bismarckallee 2
24105 Kiel

Weitere Infos

Im AGA sind mehr als 3.500 überwiegend mittelständische Unternehmen aus den fünf Küstenländern organisiert - Groß- und Außenhandelsunternehmen sowie unternehmensnahe Dienstleister. Der Verband unterstützt seit knapp 60 Jahren seine Mitglieder in allen Fragen der Unternehmens- und Personalführung. Information und Erfahrungsaustausch bieten die kostenlosen Praxis[Foren]. Die Referenten, ausschließlich erfahrene Praktiker, vermitteln Fach- und Führungskräften Wissen aus erster Hand.