bg-clear

Veranstaltung

intersoft consulting services AG
08. November 2011|Hamburg

Jahresevent 2011: Zukunftsmusik… im Einklang mit Datenschutz, Recht und IT

Bei der hochkarätigen Fachveranstaltung referieren Spezialisten aus den Bereichen Datenschutz, Recht und IT zu aktuellen Entwicklungen.

In diesem Jahr mit exklusiver Projektpräsentation Elbphilharmonie in der HafenCity. Informieren Sie sich in der beigefügten Agenda und melden Sie sich an.

Wann und Wo

08. November 2011

Hotel Le Royal Meridien
An der Alster 52 - 56
20099 Hamburg

Weitere Infos

Hier können Sie die Agenda zum Seminar ansehen: PDF öffnen

Nähere Details zu den Schwerpunktthemen:

Wer, wie, was …ist eigentlich diese De-Mail: Die De-Mail als vertraulicher Online-Brief der Zukunft

  • Wer …ist eigentlich diese De-Mail?
  • Wie …grenzt sie sich zur E-Mail ab?
  • Was …ist das Besondere an De-Mail-Anbietern?
  • Wieso …ist De nicht www?
  • Weshalb …ist sie für Unternehmen gut?
  • Warum …sollte mich das interessieren?

Wenn die Behörde morgen zweimal klingelt: Datensparsamkeitsprinzip versus Aufbewahrungsfrist

  • Wenn die Datenschutzbehörde oder das Finanzamt an der Tür klingelt, sollte dringend der Rat des Datenschutzbeauftragten oder des Beraters für Steuerrecht eingeholt werden. Faezeh Shokrian und Michael Olfen berichten über den Ablauf betrieblicher Prüfungen durch die Datenschutz-, Finanzbehörde und/oder der Staatsanwaltschaft. Sie erklären an Beispielen die Verknüpfung von Datenschutz und Steuerrecht sowie den Umgang mit Auskunftsersuchen, Beschlagnahme und Herausgabeansprüche aus datenschutz- und strafrechtlicher Sicht.

Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast: Datenspuren im Netz - Ein Vermächtnis für die Zukunft

  • Es ist inzwischen zur Normalität geworden, sich selbst auf Facebook oder anderen Internetplattformen der Weltöffentlichkeit zur Schau zu stellen. Von den Anwendern erfolgt das meist auch ganz bewusst, selbst wenn die Folgen nicht immer ganz abgesehen werden. Darüber hinaus hinterlässt die moderne Kommunikation über Internet oder Mobilfunk aber auch ganz ungewollte Spuren. Nils Haag nimmt diese anhand von Beispielen auf und berichtet von den neuesten tatsächlichen und rechtlichen Entwicklungen.

Wie sozial ist die Zukunft: Datenschutz bei Social Media Marketing

  • Unternehmen investieren bereits heute schon viel in Social Media Marketing, aber wie „sozial“ sieht unsere Zukunft aus? Johanna Laas und Rebecca Duchrow durchsurfen die sozialen Netzwerke im Web 2.0, zeigen rechtliche Risiken des Einsatzes von Social Media auf, geben Ausblicke auf Entwicklungen und praktische Tipps für eine datenschutzkonforme Umsetzung. Wie funktioniert Marketing in Social Networks wie XING, Facebook und Google+? Was ist dabei datenschutz- und wettbewerbsrechtlich zu beachten? Wer hat Zugriff auf Nutzerkonto-Daten und dürfen diese zur Fortführung der Geschäfte von Unternehmen herausverlangt werden?

Potentiale, Perspektiven, Panoramen: Mitarbeiterbefragungen und 360°-Feedback

  • Mitarbeiterbefragungen sind ein spannendes Thema. Richtig durchgeführt können sie ein adäquates Stimmungsbild einer Firma, seiner Produkte oder seiner Führungskräfte vermitteln und als Steuerungsdaten für Managementprozesse verwendet werden. Mitarbeiterbefragungen können aber auch zum Verlust von Vertrauen führen, wenn z.B. Zweifel an der Anonymität auftauchen. Nicht anonym sondern personalisiert werden die 360°-Feedback Gespräche zur Leistungs- und Zukunftsbeurteilung eingesetzt. Katrin Clüver beleuchtet diese sensiblen Themen aus Sicht des Datenschutzes und zeigt, wie bei sorgfältiger Planung bereits im Vorfeld Schwierigkeiten vermieden werden.

Wenn Sie noch weitere Fragen zu unserem Jahresevent haben, dann schreiben Sie uns: event@intersoft-consulting.de oder rufen Sie uns an: 040 80 81 08-400. Ansprechpartnerin: Heike Schug