bg-clear

Veranstaltung

intersoft consulting services AG
09. Juni 2015|Hamburg

Jahresevent 2015: Nach allen Regeln der Kunst – Kreative Wege in Datenschutz, Recht und IT

Bei der hochkarätigen Fachveranstaltung referieren Spezialisten aus den Bereichen Datenschutz, Recht und IT zu aktuellen Entwicklungen. Als das Kunst-Highlight der besonderen Art erleben Sie Hamburg in Sand gemalt. Nach dem Mittagessen lässt eine Sandkünstlerin in einer einzigartigen Performance wechselnde Bilder der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hamburgs entstehen.

Wann und Wo

09. Juni 2015

Eventlocation Elbarkaden Anleger
Hongkongstraße 2 - 4
20457 Hamburg

Weitere Infos

Hier können Sie die Agenda zum Seminar ansehen und sich für die Veranstaltung anmelden: PDF öffnen

Sichern Sie sich einen der begrenzten Plätze. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Nähere Details zu den Schwerpunktthemen:

Die Kunst der Auskunftserteilung:
Datenschutzgerechter Umgang mit Anfragen von Dritten
Der Umgang mit Auskunftsersuchen ähnelt einem Drahtseilakt in schwindelnden Höhen. Dabei können Auskünfte von privaten und staatlichen Stellen im nationalen wie internationalen Kontext angefordert werden. Als externer Datenschutzbeauftragter von global tätigen Konzernen beherrscht Referent Matthias Lindner diese Kunst virtuos. Er erläutert anhand von Praxisbeispielen, welche Rechtsgrundlagen Unternehmen bei der Auskunftserteilung zu beachten haben, um einen Seiltanz ohne Netz und doppelten Boden zu vermeiden.

Die Kunst der Krisenbewältigung:
Vom gelebten Datenschutz hin zur effektiven Notfallvorsorge
Schlimmer geht es kaum: Im Unternehmen bricht ein Feuer aus! Wilhelmus van Geenen,  Geschäftsführer der DPS Engineering GmbH, weiß aus eigener Erfahrung, wie man dieses Drama meistert. Sinnvoll implementierter Datenschutz und eine ausgeklügelte Notfallvorsorge sind mehr als das Befolgen von Gesetzen. Erfahren Sie aus erster Hand, wie saubere Prozesse im Ernstfall einen wesentlichen Beitrag zur Schadensvermeidung leisten und eine Tragödie abwenden.

Die Kunst der Kundenansprache:
Raus aus der Grauzone bei Lead-Generierung und Kundenbindung
Die direkte Kontaktaufnahme mit potentiellen Kunden wird im Vertrieb als besonders effektiv betrachtet. Beispielsweise bieten Adresshändler auf den ersten Blick vielversprechende Datensätze zum Kauf an. Doch sind diese ihr Geld wert? Bei Verstößen gegen das Datenschutz- und Wettbewerbsrecht drohen Geldbußen. Sarah-Marie Holzgräfe präsentiert eine Komposition vertrieblicher Maßnahmen, die eine rechtskonforme Kundenansprache sicherstellen. Nur auf rechtlich sicherem Fundament sind Ihre Investitionen auch langfristig sinnvoll.

Die Kunst der Spurensuche:
Sherlock Holmes des digitalen Zeitalters
TV-Krimi-Serien erwecken oft den Eindruck, IT-Forensiker würden sich hauptsächlich mit der Vergrößerung irgendwelcher Bildausschnitte beschäftigen, um Täter zu überführen. Digitale Forensik kann jedoch sehr viel mehr. Dieser Vortrag geht der Frage nach, was digitale Forensik in der Praxis bedeutet und gewährt spannende Einblicke in den beruflichen Alltag eines "IT-Detektiven". Sie erfahren, wie sich kleinste digitale Spuren zu einem aufschlussreichen Mosaik zusammensetzen lassen und in welchen Fällen der Einsatz solcher Spezialisten für ein Unternehmen unverzichtbar ist.

Die Kunst des Interessenausgleichs:
Beschäftigtendatenschutz als Schauspiel in drei Akten
Mit dem Arbeitnehmerdatenschutz bewegt sich der Arbeitgeber in einem Spannungsfeld teils konträrer Interessen: Einerseits gilt es, arbeitsrechtliche Pflichten einzuhalten. Andererseits wollen technische Prozesse optimiert werden. Der Vortrag beleuchtet die drei typischen Phasen – Bewerbung, Arbeitsalltag, Kündigung – und stellt dar, welche rechtlichen Fallstricke es zu meiden gilt. Vorhang auf für die Praxis des Beschäftigtendatenschutzes!


Wenn Sie noch weitere Fragen zu unserem Jahresevent haben, dann schreiben Sie uns: event@intersoft-consulting.de oder rufen Sie uns an:
040 790 235 426. Ansprechpartnerin: Julia Reiter