Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Weiter zum Inhalt

Neue Standardvertragsklauseln

Pragmatische Lösungen für die Praxis

Informationen zum Webinar

Inhaltsübersicht

  • Standardvertragsklauseln – Eine kurze Einordnung und Begriffsbestimmung
  • Die wichtigsten Inhalte der neuen SCC
  • Pflichten der verantwortlichen Stellen
  • Anwendungsbereich – Neue SCC schon wieder alt?
  • Praxisbeispiele: Anwendung der verschiedenen Module
  • Wie wird das Transfer Impact Assessment (TIA) bestmöglich und pragmatisch umgesetzt?
  • Quo vadis SCC – Was ist von den Aufsichtsbehörden zu erwarten, was von der Politik? Wie geht man mit der Umsetzungsfrist um?
  • Fragen und Antworten

Kurzbeschreibung

Am 7. Juni 2021 hat die Europäische Kommission neue Standarddatenschutzklauseln für internationale Datenübermittlungen verabschiedet, die eine erhebliche Verschärfung gegenüber vorherigen Fassungen darstellen. Fakt ist, dass die Vereinbarungen keine „Check-the-box“-Übungen sind, denn jeder Datentransfer in ein Drittland muss mittels eines „Transfer Impact Assessments“ in den Blick genommen werden. Die erste Frist der Europäischen Kommission zur Umstellung auf die neuen Klauseln ist bereits abgelaufen – Zeit für eine Bestandsaufnahme und einen Ausblick. Wo stehen wir nach einigen Monaten der neuen Standardvertragsklauseln? Welche Fallstricke drohen bei der Umsetzung und Dokumentation? Wir unterstützen Sie dabei, diese möglichst pragmatisch umzusetzen.

In unserem Webinar klären wir Ihre Fragen zu den neuen Standardvertragsklauseln für die individuelle Umsetzung der Vorgaben in Unternehmen. Profitieren Sie von den Erfahrungen der Referierenden im Bereich rechtssichere Datenübermittlungen, SCC und der Anwendung von TIA. So verstehen Sie die Hintergründe und stärken Ihr Verständnis für dieses wichtige Thema.

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Compliance oder Personal, Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren oder Unternehmensjuristen.

Was das Webinar auszeichnet

  • Kleine interaktive Gruppen von maximal 15 Teilnehmenden
  • 90‑minütiger Fachteil + 30‑minütige Frage‑Antwort‑Runde
  • Teilnehmende können Fragen im Vorfeld einreichen
  • 2 Referierende spezialisiert in Datenschutz, Recht und IT
  • Vortragsunterlagen, Handout mit grundlegenden Aspekten zum Thema SCC, Dokumentationsvorlage für TIA
  • Teilnahmezertifikat als Fachkundenachweis gemäß § 40 Abs. 6 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DSGVO
  • Erfüllt die Anforderungen zu einer Fachanwaltsfortbildung nach § 15 FAO

Über die Referierenden

Zur Person

Unsere Referierenden verfügen über jahrelange Erfahrungen im Beratungsgeschäft in den Bereichen Datenschutz, Recht und IT.

Vanessa Martin - Juristin
Vanessa Martin
Juristin
  • beide jur. Staatsexamina
  • Tätigkeit bei der Staatsanwaltschaft Lüneburg
  • Berufserfahrung als Rechtsanwältin im Straf- und Zivilrecht
Stefan Friese - Jurist
Stefan Friese
Jurist
  • zugelassener Rechtsanwalt
  • Expertise im Datenschutz
  • praktische Erfahrung in Kanzleien mit den Schwerpunkten in Datenschutz und IP/IT‑Recht

Termine und Kosten

Teilnahmegebühr

Für das 2-stündige Webinar beträgt die Teilnahmegebühr:

€ 260,– pro Person zzgl. MwSt.

Im Webinarpreis sind enthalten die Teilnahme am gebuchten Webinar, Vortragsunterlagen, Handout mit grundlegenden Aspekten zum Thema SCC, Dokumentationsvorlage für TIA und ein persönliches Teilnahmezertifikat.

Termine

Mittwoch, den 09.11.2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch, den 07.12.2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr
Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Vertrauen auch Sie einem der führenden Dienstleister im Datenschutz. Hier zum Webinar anmelden

Ablauf

  • Anmeldung und Bestätigung

    Wenn Sie sich für eines unserer Webinare entschieden haben, können Sie sich direkt online über unser Kontaktformular anmelden. Wir prüfen Ihre verbindliche Zusage für das Webinar und senden Ihnen zeitnah eine Anmeldebestätigung zusammen mit weiterführenden Informationen zur Teilnahme sowie Ihrer Rechnung per E Mail zu.

  • Webinartag

    Um alle technischen Voraussetzungen einer erfolgreichen Teilnahme sicherzustellen, öffnen wir den Seminarraum bereits 30 Minuten früher. In diesem Zeitraum können technische Fragen geklärt werden, damit das Webinar pünktlich starten kann.

    Sie werden von unseren hoch qualifizierten Referierenden mit fundiertem Wissen und umfassenden praktischen Erfahrungen, die sie in ihrer Tätigkeit als Beratende täglich bei unseren Kunden anwenden, durch das Seminarprogramm geführt. Im Nachgang an das Webinar erhalten Sie die Webinarunterlagen von uns per E-Mail.

  • Teilnahmezertifikat

    Nach erfolgreicher Seminarteilnahme senden wir jedem Teilnehmenden ein persönliches Zertifikat zu.

Anmeldung zum Webinar

Kontakt

Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Unser Newsletter informiert über aktuelle Informationen und (kostenlose) Webinare.

Telefon: 040 / 790 235 111 | Telefax: 040 / 790 235 170
event@intersoft-consulting.de

Verschlüsselt per PGP | Download öffentlicher Schlüssel
Fingerprint: 488D 0456 F04B 8D6C 1BC5 2B9C CE27 5C8F 717B 8EE4

NEWSLETTERInfos zum Unternehmenkostenlose WebinareFachbeiträge