Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Weiter zum Inhalt

News

Die Seite informiert über Aktivitäten im Veranstaltungsbereich, Fachbeiträge unserer Consultants und liefert Neuigkeiten über die intersoft consulting services AG.

Meldungen

Inhalte der Datenschutzkonferenz vom 11. – 13. September

Die große Jahrestagung von DATENSCHUTZ-BERATER und Recht & Wirtschaft Fachkonferenzen bietet Datenschützer:innen, Compliance-Manager:innen, -Beauftragten und -Mitarbeiter:innen ein abwechslungsreiches und interaktives Programm. Die Datenschutzkonferenz ist also die ideale Gelegenheit zur beruflichen Weiterbildung sowie zum Austauschen und Netzwerken mit weiteren Expert:innen aus dem Bereich Datenschutz.

intersoft consulting ist in diesem Jahr Partner und mit einem Team an Datenschutzberater:innen für geballtes Fachwissen in Düsseldorf vertreten.
Wir freuen uns drauf!

Wann und wo

11. – 13. September 2024
Kö59 Hotel in Düsseldorf

Weitere Infos

  • Über 50 namenhafte Referent:innen aus dem Bereich Datenschutz und- Sicherheit, die spannende Insights und brandaktuelle Themen in mehr als 30 Vorträgen
  • großes Fachwissen: Über 20 Partner und Förderer bieten intensiven Austausch
  • interaktive und individuelle Workshop- & Breakout – Sessions bei denen Sie aktiv mitgefragt sind

Weitere Infos und Anmeldung unter: https://www.ruw-fachkonferenzen.de/veranstaltung/datenschutzkonferenz-2024/

Inhalte des Business-Frühstücks

Titel: „Digitale Duelle – Ein Blick in die Welt der Hacker und Forensiker mit mobilem IT-Forensik-Labor vor Ort”

Aufgrund der aktuellen Bedrohungslage ist es sinnvoller davon auszugehen als Unternehmen Ziel von Angriffen zu werden und sich mit dem Szenario „Tag X“ auseinanderzusetzen, als sich nur auf die Absicherung der IT zu konzentrieren.

Wie konkret ein Cyberangriff aus Sicht der Hacker im Ernstfall abläuft und wie die IT-Forensiker bei der Fallanalyse vorgehen, können Sie im Rahmen eines konkreten Fallbeispiels hautnah miterleben.

Higlight des Events

intersoft consulting hat als erster IT-Forensik-Dienstleister in Deutschland ein eigenes hochmodernes mobiles IT-Forensik-Labor mit dem liebevollen Namen „DEVIL“ im Einsatz. Damit kann im IT-Notfall direkt vor Ort erste Hilfe geleistet werden.

Im Rahmen des Business-Frühstücks erleben Sie eine exklusive Besichtigungstour des IT-Forensik-Mobils mit spannenden Einblicken in die moderne technische Ausstattung.

Referierende

Joanna Lang-Recht
Head of IT Forensics, intersoft consulting services AG

Wann und wo

Donnerstag,  20. Juni 2024
09:00 – 11:00 Uhr

Weitere Infos

Der Business Club Hamburg bietet Unternehmern und Unternehmerinnen mit ihren Veranstaltungen eine Vielzahl von Möglichkeiten, in einem aktiven, professionellen sowie respektvollen Rahmen das persönliche Netzwerk mit Freude auszubauen. Weitere Infos zum Event und dem BCH erhalten Sie hier.

Inhalt

E-Mailnewsletter
– Wie kommt man datenschutzkonform an Adressaten?
– Darf man die Zustimmung an ein Gewinnspiel knüpfen?
– Wie hoch wären etwaige Strafen?

Strafen generell
– Überblick über (potentielle) Strafen, um ein Gefühl dafür zu bekommen

Model-Release-Vertrag
– Wie macht man das rechtssicher so, dass es seitens Mitarbeitende keine Möglichkeit gibt, im Anschluss zu verlangen, das z.B. Video zu löschen?

Referent

Maximilian Mertin
Managing Consultant Datenschutz, intersoft consulting services AG

Wann und wo

am Dienstag, den 19. März 2024
von 15:00 – 16:30 Uhr
Webinar

Weitere Infos

Die „Initiative Deutschland baut“ wurde 2012 von führenden Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette Bau ins Leben gerufen. Der Verein ist eine Plattform, die Unternehmen aus allen Bereichen der Bauindustrie umfasst. Ihr Hauptanliegen ist es, einen fruchtbaren Austausch zwischen den Mitgliedern zu fördern. Dabei strebt der Verein danach, die Attraktivität der Bauindustrie, besonders für hochqualifizierte Fachkräfte, zu steigern. Sie bieten konkrete, praxisrelevante Inhalte und Impulse für den Arbeitsalltag und fungieren als Sprachrohr gegenüber der Politik.

Weitere Informationen zur Institution finden Sie hier.

Für die Weihnachtsspende im Jahr 2023 hat sich die intersoft consulting services AG etwas Neues überlegt. Mitarbeitende und Kund:innen hatten die Möglichkeit, mitzubestimmen, wie die Weihnachtsspende verteilt wird. Insgesamt vier verschiedene Organisationen wurden durch das CSR-Team ausgewählt. Bei der Abstimmung erhielt der Verein Freunde alter Menschen mit 39 % die meisten Stimmen, danach folgt Gobanyo mit 34 %. Die Deutsche Umwelthilfe erhält 15 % und Hate Aid 12 % des diesjährigen Spendenbudgets. Weitere Infos dazu gibt es auf unserer CSR-Seite.

Im Rahmen eines CSR-Aktionstages erlebte das Team von intersoft consulting services eine einzigartige Erfahrung beim “Dialog im Dunkeln” des DialogHauses Hamburg. Wir danken den engagierten Mitarbeitenden für die herzliche Aufnahme und die Möglichkeit, Alltagsituationen ohne visuelle Orientierung zu meistern. Diese Erfahrung vertiefte nicht nur die Sinne, sondern sensibilisierte uns auch für die Lebensrealität blinder Menschen.

Wir schätzen Einblicke, die Perspektiven erweitern und die Zusammenarbeit stärken. Der Besuch beim “Dialog im Dunkeln” betonte eindrucksvoll die Wirkung von Kommunikation, basierend auf Vertrauen, Empathie und dem Verständnis für Vielfalt.

Inhalt

Aufmerksam geworden durch „Dr. Datenschutz“ wurden wir von der Medienberatung NRW zu ihrem Jahrestreffen der behördlichen Datenschutzbeauftragten eingeladen. Stefanie Bokeloh referiert zu dem Thema KI und Datenschutz an Schulen und gibt den Teilnehmenden einen Blick in die Zukunft.

Referierende

Stefanie Bokeloh
Senior Consultant Datenschutz, intersoft consulting services AG

Wann und wo

am Donnerstag, den 26. Oktober 2023
von 10:00 – 16:00 Uhr
im Haus der Technik in Essen

Weitere Infos

Die Veranstaltung der Medienberatung NRW richtet sich an alle Beauftragten und Zuständigen für datenschutzrechtliche Themen. Neben dem fachlichem Input, bietet die Tagung auch die Möglichkeit des Austausches der Datenschutzbeauftragten zu aktuellen Fragestellungen. Die Medienberatung NRW ist eine vertragliche Zusammenarbeit des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.

Weitere Informationen zur Institution finden Sie hier.

Inhalte

Podiumsdiskussion: Laura Stoll als erfahrene Datenschutzberaterin und Podcaststimme von Dr. Datenschutz diskutiert gemeinsam mit Robert Räuchle, Referatsleiter D2 Politikgestaltung beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales zu den Entwicklungen im Datenschutz und Arbeitsrecht.

Referierende

Laura L. Stoll
Managing Consultant Datenschutz, intersoft consulting services AG

Wann und Wo

Mittwoch, 04. Oktober 2023
18:30 – 20:00 Uhr
Moot Court, Bucerius Law School, Hamburg

Weitere Infos

Die Veranstaltung vom Verein für Arbeitsrecht e. V. dient zum Austausch von Wissenschaft und Praxis.
Vorrangig bringt der Verein mit Veranstaltungen Praktiker:innen, Wissenschaftler:innen und Studierende
zusammen und regt damit zum Austausch über arbeitsrechtliche Fragen an.

Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Eine FAO-Bescheinigung kostet für Nicht-Vereinsmitglieder 30,- Euro.

Autor

Thorsten Logemann
Vorstandsvorsitzender, intersoft consulting services AG

Leseprobe

Campusforum: „Wie läuft ein Angriff üblicherweise ab?“

Thorsten Logemann: „Wir betreuen beispielsweise als Kunden ein Handelsunternehmen in Berlin mit 2 Milliarden Euro Umsatz und Filialen in ganz Deutschland. Der Angriff erfolgte klassisch über den infizierten Anhang einer E-Mail, den ein Mitarbeitender heruntergeladen hatte. Das war die Initialzündung für eine komplette Verschlüsselung, so dass niemand mehr Zugriff auf das IT-System hatte. Es dauerte leider sehr lange, bis das Unternehmen merkte, dass es angegriffen wurde. Denn der betreffende Kollege hatte es aus schlechtem Gewissen viel zu spät der IT-Sicherheit gemeldet – erst einen Tag danach. Das ist zwar verständlich, sollte aber in einer guten Firmenkultur nicht vorkommen. Jedem Mitarbeitenden kann dieses Malheur passieren, weil die Phishing-Mails von Kriminellen immer professioneller gemacht werden und kaum noch als solche erkannt werden können. Je früher die IT-Forensik allerdings eingreifen kann, desto mehr lässt sich retten.“

Weitere Infos

Die Nordakademie Hochschule der Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Standorten in Elmshorn und Hamburg. Das Campusforum ist das Hochschulmagazin der Nordakademie und deckt ein breites Themenspektrum wie Forschungen, Kommunikation und Lehren ab.

Hier können Sie sich das gesamte Interview durchlesen.

Inhalte

Mit großer Freude teilen wir Ihnen die bevorstehende 153. Veranstaltung des ERFA-Kreises Nord der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD) mit, bei der unsere Expert:innen Joanna Lang-Recht und Thomas Roeske informative Einblicke in spannende Themen verschaffen. Diese sind:

  • Ransomware Angriff aus Sicht der Angreifer,
  • Aufklärung durch IT-Forensik sowie
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen, Grenzen und Zuläsigkeit

Referierende

Joanna Lang-Recht
Managing Consultant IT-Forensik, intersoft consulting services AG

Thomas Roeske
Senior Consultant IT-Sicherheit & Datenschutz, intersoft consulting services AG

Wann und Wo

Mittwoch, 28. Juni 2023
09:30 – 16:00 Uhr
Hamburg

Weitere Infos

Die GDD ist eine Organisation mit über 40 Jahren Datenschutz-Kompetenz, die sich für Datenschutz als rechtliche und gesellschaftspolitische Verpflichtung einsetzt. Ihr Ziel ist es, Datenschutz und Datensicherheit als Grundpfeiler der Informationsgesellschaft zu stärken und den Schutz der Privatsphäre zu fördern. Sie bietet Informationen, Schulungen und Unterstützung für Unternehmen und Verwaltungseinheiten, um den sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Die intersoft consulting services AG hat als erster IT-Forensik-Dienstleister in Deutschland ein eigenes IT-Forensik-Mobil im Einsatz, mit dem sie im IT-Notfall direkt beim Unternehmen vor Ort erste Hilfe leisten kann. Das Mobil mit dem Namen DEVIL (Digital Evidence Validation & Investigation Lab) zählt zu den modernsten IT-Forensik-Laboren in Europa und ist in dieser Form einzigartig.

„Die Idee dazu war bei mir schon länger im Kopf, aber der Zeitpunkt dafür ist jetzt genau richtig. Durch die wertvollen Praxiserfahrungen der Incident Response (IR) Einsätze in den letzten Jahren konnten wir das IT-Forensik-Mobil exakt auf unsere Anforderungen hin konfigurieren. Es wurde alles sehr vorausschauend geplant, um den rasant steigenden IT-Angriffen heute und in Zukunft zu begegnen“, so Thorsten Logemann, Vorstandsvorsitzender der intersoft consulting services AG in Hamburg.

Konkret handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen 5,5 Tonnen schweren Mercedes Sprinter mit Luftfederung und Hydraulik Stützen. Das IT-Forensik-Labor verfügt im Inneren über ein Storage Server System mit drei Analyse-Rechnern. Der Vorteil liegt darin, dass drei Forensiker gleichzeitig auf die betroffenen Daten zugreifen können und die Datenübertragung beim betroffenen Unternehmen sehr schnell geht. Insgesamt verfügt das forensische Labor über einen Gesamtspeicher von 1,2 Petabyte, davon sind über 300 Terabyte mobil verfügbar.

Durch den Hochleistungsgenerator hat das IT-Forensik-Team die Möglichkeit, über mehrere Tage am Stück autark zu arbeiten. „Wenn wir bei einem Incident Response 24/7 forensisch analysieren, leistet jeder von uns enorm viel. Alle im Team machen das aus voller Überzeugung und mit sehr viel Leidenschaft. Dabei profitieren alle Seiten von dieser Arbeitsumgebung, zu der sogar Dinge wie Kühlschrank, Mikrowelle und Klimaanlage gehören“, so die Teamleiterin für IT-Forensik Joanna Lang-Recht. Das IT-Forensik-Mobil blickt aber nicht nur mit seiner technischen Ausstattung voraus in Richtung Zukunft, sondern es ist im Innendesign genauso innovativ und mit viel Herzblut gestaltet worden. Ausgewählte Bildmotive und maßgeschneiderte Beleuchtung spiegeln die Identität und Zugehörigkeit des Teams wider.

„DEVIL ist eine immense Bereicherung – und am Ende zählt für uns als IT-Forensik-Team das gemeinsame Ziel, nämlich den IR-Fall zu lösen. Die große Dankbarkeit und Wertschätzung, die uns von den betroffenen Unternehmen widerfährt, ist dabei jede schlaflose Nacht wert“, so Joanna Lang-Recht abschließend.

Sollten Sie an weiteren Informationen zum IT-Forensik-Mobil oder im Bereich Incident Response interessiert sein, dann steht Ihnen das IT-Forensik-Team sehr gerne zur Verfügung: Incident Response

Inhalte

Am 05. Juni 2023 findet der Norddeutsche Unternehmertag 2023 statt, bei dem wir uns besonders darüber freuen, dass unser Vorstandsvorsitzender Thorsten Logemann und unsere IT-Forensikerin Joanna Lang-Recht zum Thema “You have been hacked! Wie würden Sie entscheiden?” ihr Fachwissen teilen. Gemeinsam mit Andreas Dondera (Leiter zentrale Ansprechstelle Cybercrime der Polizei Hamburg) erleben die Zuhörer einen fiktiven IT-Sicherheitsvorfall sehr real und wir stellen die Aufklärungsarbeit der IT-Forensik nach. Über das Smartphone hat das Auditorium die Möglichkeit, ihre Entscheidung abzustimmen.

Referierende

Thorsten Logemann
Vorstandsvorsitzender, intersoft consulting services AG

Joanna Lang-Recht
Managing Consultant IT-Forensik, intersoft consulting services AG

Wann und Wo

Montag, den 05. Juni 2023
09:30 – 17:00 Uhr
Virtuell oder in Kiel

Weitere Infos

Die Veranstaltung bietet eine Vielfalt an Vorträgen, Workshops und Fragerunden zu den Themen Compliance, IT-Sicherheit, Datensicherheit und Cybercrime. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Lange Zeit haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie wir die Website bestmöglich für unsere Leserinnen und Leser optimieren können. Nun ist es so weit und Dr. Datenschutz bekommt nicht nur ein neues Design, sondern auch eine sehr hilfreiche Navigation.

Hier mehr erfahren: https://www.dr-datenschutz.de/in-eigener-sache-dr-datenschutz-strahlt-im-neuen-design/

Laura Stoll ist Managing Consultant Datenschutz bei der intersoft consulting services AG sowie die Stimme unseres Dr. Datenschutz Podcasts. Sie wurde von den Moderatoren Michael Rohrlich und Marc Oliver Thoma vom Videocast mth-training zum Interview eingeladen. Laura berichtet über ihren beruflichen Werdegang, ihre Aufgaben als Datenschutz Consultant bei der intersoft consulting services AG sowie über das Moderieren und Hosten unseres Podcasts. Sie wurde dazu befragt, was sie an der Datenschutzgrundverordnung ändern würde, wenn sie die Möglichkeit dazu hätte.

Ihre Antworten darauf sehen Sie hier.

Inhalte

Im Rahmen der DGRI veranstaltet unsere Datenschutzexpertin Laura L. Stoll ihre erste Sitzung des Fachausschutzes Datenschutz und Datenökonomie mit dem Titel: “5-Jahre DSGVO – Visionen und Wirklichkeit”. Anlässlich des Jubiläums der Datenschutzgrundverordnung erwartet die Teilnehmenden spannende Fragestellungen und Diskussionen: Welche Erwartungen waren mit der DSGVO verknüpft? Welche haben sich erfüllt und was kann man von der zukünftigen Entwicklung erwarten? Zu Gast sind unter anderem Dr. Jens Ambrock, Referatsleiter Wirtschaft und Infrastruktur der Freien Hansestadt Hamburg und Stephan Hansen-Oest, Fachwanwalt für IT-Recht, Blogger und Podcaster.

Referierende

Laura L. Stoll
Managing Consultant Datenschutz, intersoft consulting services AG

Wann und Wo

Donnerstag, 25. Mai 2023
11:00 – 12:00 Uhr
Virtuell

Weitere Infos

Wir sind sehr erfreut, dass Laura L. Stoll die Co-Leitung des Fachausschusses “Datenschutz und Datenökonomie” übernommen hat und wertvolles Wissen aus ihrer langjährigen Erfahrung in der Datenschutzberatung und Webinargestaltung mit einbringt. Die DGRI richtet sich sowohl an Wissenschaft und Praxis und befasst sich mit Fragen im Bereich der Schnittstellen zwischen Informatik sowie Recht und Wirtschaft.

Die Veranstaltung ist für alle zugänglich. Mehr Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Inhalte

Am 10.05.2023 referiert unser IT-Sicherheits-Experte Ralf Lüneburg im Rahmen des PraxisForums der AGA zum Thema “Cybersicherheit pragmatisch managen (NIS 2)”, bei dem er Unternehmen über wichtige gesetzliche Anforderungen und Regulierungen im Bereich der Cyber- und Informationssicherheit informiert. Die Teilnehmenden des Vortrags erhalten praxisnahe Anleitungen, um ein optimales Maß an Sicherheit zu erreichen. Dazu zählt die Identifizierung relevanter Anforderungen und die effiziente Umsetzung.

Referierende

Ralf Lüneburg
Managing Consultant IT-Sicherheit, intersoft consulting services AG

Wann und Wo

Mittwoch, den 10. Mai 2023
11:00 – 12:00 Uhr
Virtuell oder in Hamburg

Weitere Infos

Das AGA PraxisForum veranstaltet regelmäßig informative Webinare zum Erfahrungsaustausch, durchgeführt von Referentinnen und Referenten mit wertvoller Praxiserfahrung aus erster Hand. Mehr Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Inhalte

IT-Sicherheit ist für Unternehmen in der heutigen Zeit unverzichtbar, da sie wichtige Informationen und Daten schützt. Bei dem ACP IT-Security Day erläutert Managing Consultant Ralf Lüneburg in seinem Vortrag die gesetzlichen und unternehmerischen Mindestanforderungen an die IT-Sicherheit und zeigt auf, wie man diese einfach, effizient und kostengünstig umsetzen kann.

Referierende

Ralf Lüneburg
Managing Consultant IT-Sicherheit, intersoft consulting services AG

Wann und Wo

Dienstag, 28. Februar 2023
15:45 – 16:15 Uhr
Virtuell oder in Hamburg

Weitere Infos

Beim ACP IT-Security-Day teilen Expert:innen ihr Wissen über wichtige Maßnahmen in der IT-Sicherheit. Die Veranstaltung bietet ebenfalls die Möglichkeit zum Austausch mit vielen Fachkräften. ACP unterstützt Unternehmen, Behörden und Organisationen dabei, neue Ideen noch erfolgreicher umzusetzen sowie ihre Produkte und Prozesse zukunftsorientiert zu gestalten.

Mehr Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Wir freuen uns sehr darüber! Laura L. Stoll, Managing Consultant Datenschutz, übernimmt die Co-Leitung des Fachausschuss „Datenschutz und Datenökonomie“ der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI).

Der Fachausschuss richtet sich in seinen digitalen und hybriden Sitzungen an alle Interessengruppen aus dem Bereich Datenschutz und Datenwirtschaft. Mit der neuen Besetzung des Ausschussvorsitzes durch Laura L. Stoll soll vor allem pragmatisches Know-how einfließen und alle aktuellen Entwicklungen dieses dynamischen Gebiets abgebildet werden. Durch ihre langjährige Erfahrung in der Datenschutzberatung und in der konzeptionellen Ausgestaltung von Webinaren, kann sie wertvolles Wissen in die Arbeit der DGRI einbringen und dieses spannende Rechtsgebiet wieder aufleben lassen.

Die intersoft consulting services AG ist bereits seit vielen Jahren Mitglied des Vereins und freut sich nun auch in diesem Rahmen mitzugestalten und bei zukünftigen Events dabei zu sein. Die DGRI richtet sich sowohl an Wissenschaft und Praxis und befasst sich mit Fragen im Bereich der Schnittstellen zwischen Informatik sowie Recht und Wirtschaft.

Im Februar 2023 fand der Berufsinformationstag der Irena-Sendler-Schule statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung war auch die intersoft consulting services AG vertreten. Hier wurden die Schülerinnen und Schüler über diverse Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge informiert.

Als Teil dieser Veranstaltung haben Mitarbeitende aus verschiedenen Abteilungen, die Ausbildung zum:zur Kaufmann/-frau für Büromanagement und die Ausbildung zum:zur Fachinformatiker:in für Systemintegration vorgestellt. Zudem bietet die intersoft consulting services AG als Kooperationspartner die Möglichkeit eines dualen Studiums im Fachbereich Informatik an.

Autor

Thorsten Logemann
Vorstandsvorsitzender

Leseprobe

“Die Bedrohungslage in der Informationssicherheit ist alarmierend und sie steigt stetig an. In den Medien sind ständig Fälle zu lesen, in denen Unternehmen oder Behörden von Cyberkriminellen angegriffen werden. Darunter sind einige bekannte Unternehmen, es ist jedoch von einer großen Dunkelziffer in diesem Bereich auszugehen, da viele Unternehmen solche Vorfälle nicht gerne an die Presse weitergeben, um ihre Kunden und Partner nicht zu verunsichern. Weiterhin Nummer eins bei den Angriffsszenarien bleibt die Lösegelderpressung. Über Ransomware kommen Kriminelle in Systeme und verschlüsseln anschließend die Daten. Nichts geht mehr, ein guter Zeitpunkt für eine Lösegeldforderung.”

Weitere Infos

Die Assekurata ist eine unabhängige Ratingagentur für die Versicherungsbranche, die Finanzstärke- und Leistungsbewertungen von Versicherungsunternehmen durchführt, um Kunden und Marktteilnehmern eine objektive Entscheidungshilfe zu bieten.

Hier können Sie sich den gesamten Beitrag durchlesen.

Im Interview

Daniel Kusarek, Auszubildender Fachinformatiker für Systemintegration

Leseprobe

“Daniel hat schon immer gern Sachen am PC gemacht, Webseiten mit HTML oder Spielerweiterungen programmiert. Logisch, dass der heute 21-Jährige auch beruflich gern in diese Richtung gehen wollte. Aber mit seinem Herzschrittmacher und einer Immunschwäche schien es zunächst zweifelhaft, ob er den Belastungen einer Ausbildung und später einer Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt gewachsen ist. Deshalb machte Daniel eine Berufsvorbereitung im Berufsbildungswerk Hamburg (BBW).”

Pressekontakt

Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Für Anfragen im Bereich News & Events wenden Sie sich bitte an Frau Heike Schug.

Heike Schug
Telefon: 040 / 790 235 256   |   presse@intersoft-consulting.de

Verschlüsselt per PGP   |   Download öffentlicher Schlüssel
Fingerprint: C4CF 9424 27B9 C1DD 8112 3847 21F1 0783 0BA8 1339

NEWSLETTERInfos zum Unternehmenkostenlose WebinareFachbeiträge