Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Weiter zum Inhalt
Externer Datenschutzbeauftragter

Externer Datenschutzbeauftragter München

Unsere Datenschutzexperten aus München unterstützen Sie ganzheitlich und rechtskonform im Sinne der DSGVO.

Ihre Vorteile

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen einer Zusammenarbeit.

  • Hochqualifizierte Berater

    Die vielen unterschiedlichen Qualifikationen unserer Berater im Datenschutz und IT‑Bereich sind in der Branche einzigartig.

  • Keine Reisekosten

    Wenn Sie uns als externer Datenschutzbeauftragter wählen, entstehen für Sie keinerlei Reisekosten für persönliche Termine in München.

  • Flexible Terminvereinbarung

    Durch die örtliche Nähe kann Ihr persönlicher Ansprechpartner aus München im Bedarfsfall direkt für Sie da sein.

Ihr externer Datenschutzbeauftragter aus München

Weitreichende gesetzliche Vorschriften erfordern professionellen Rat

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) trifft deutlich mehr Unternehmen die Verpflichtung, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Die Rede ist von Unternehmen, die besonders risikoreiche Datenverarbeitungen durchführen oder aber im Rahmen ihrer Tätigkeit in vielfältiger Art und Weise auf sensible personenbezogene Daten zurückgreifen. Zudem sind all jene Unternehmen zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet, welche die Grenze von zwanzig Mitarbeitern erreichen, die wiederkehrend automatisiert personenbezogene Daten verarbeiteten.

Betrieblicher Datenschutz gerät damit zunehmend ins Blickfeld von Unternehmen und Verbrauchern gleichermaßen, da durch die Digitalisierung immer mehr private Bereiche tangiert werden. Durch den viel höheren Bußgeldrahmen der DSGVO sind Unternehmen insbesondere im Zuge der Compliance angehalten, die datenschutzrechtlichen Aspekte und Risiken ihrer Geschäftstätigkeit neu zu bewerten. Als Geschäftsführer oder geschäftsführendes Organ ist man verpflichtet, diesem Aspekt Rechnung zu tragen. Mit einem externen Datenschutzbeauftragten aus München sind Sie bestens beraten, denn wir halten Ihnen den Rücken frei für Ihr Kerngeschäft und helfen bei der Implementierung gesetzlich normierter Datenschutzvorgaben.

Setzen Sie Ihre betrieblichen Ressourcen bestmöglich ein, kalkulieren Sie transparent und nachvollziehbar die Kosten für alle datenschutzrelevanten Aufgaben und profitieren Sie darüber hinaus von einfachen Kündigungsregelungen.

video

Das spricht für die intersoft consulting services AG

„Ja, mei!“ mag der ein oder andere denken, „des hamma imma scho so g’macht.“. In Bezug auf die DSGVO kann das im Nachgang jedoch ernste Konsequenzen haben. Bei der neuen Materie, mit ihren vielen noch ungeklärten Rechtsfragen, ist es besser, wenn man jemanden hat „dea ko“. Wir hier in Bayern wissen, dass hervorragende Leistung im Vordergrund zu stehen hat und diese dann auch selbstbewusst präsentiert werden kann. Kein Wunder, dass wir unsere Tätigkeit genau nach dieser Philosophie auslegen und Ihnen höchste Beratungskompetenz in den Bereichen Datenschutz und IT-Sicherheit bieten. Unsere externen Datenschutzbeauftragten aus München orientieren sich ganz und gar an Ihrem Geschäftsprinzip und liefern Ihnen konkrete Lösungsansätze, die praktikabel sind und darüber hinaus wirtschaftlichen Zielsetzungen nicht im Wege stehen.

Dabei profitieren Sie von über 14 Jahren Erfahrung und einem umfassenden Einblick in branchenspezifische Gegebenheiten. Mit über 40 Experten, die vielfältige juristische Ausbildungsschwerpunkte sowie IT-Qualifikationen aufweisen, können wir Ihnen für jede Fallkonstellation die passende Lösung präsentieren. Als eines der ersten Beratungsunternehmen hat die intersoft consulting services AG auf einen Full-Service-Ansatz im Datenschutz gesetzt. Unser Rundum-sorglos-Paket bietet Ihnen eine umfassende juristische Begleitung für Ihr Unternehmen. Verlassen Sie sich auf die Expertise unserer externen Datenschutzbeauftragten aus München und erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand – persönlich, individuell und rechtskonform.

Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Attraktive Preismodelle angepasst für Unternehmen jeder Größe. Hier unverbindlich anfragen

Unsere Berater aus München

Lernen Sie hier einige ausgewählte Berater aus München kennen.

Aufgelistet finden Sie Zertifikate und Mitgliedschaften der Unternehmensgruppe, die unseren hohen Anspruch belegen.

Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V (GDD)

Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V (GDD)

intersoft consulting services ist Mitglied der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V (GDD). Die GDD tritt für einen sinnvollen, vertretbaren und technisch realisierbaren Datenschutz ein.

ISO 9001 zertifiziert

ISO 9001 zertifiziert

Mit der Zertifizierung seines Qualitätsmanagements nach ISO 9001 dokumentiert die intersoft consulting services AG ihr Streben nach stetiger Verbesserung der Dienstleistungen, Prozesse und Kosteneffizienz, um die Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitern weiter zu erhöhen.
Zertifikat öffnen

CIPP/E-Zertifizierung

CIPP/E-Zertifizierung

Berater der intersoft consulting services AG sind durch die International Association of Privacy Professionals (IAPP) zum Certified Information Privacy Professional (CIPP/E) zertifiziert worden. Das Zertifikat ist ANSI- und ISO-konform (ISO 17024) und weist den Berater aus, über anerkannte Qualifikationen im europäischen Datenschutzbereich zu verfügen.

Nach Verbandskriterien des BvD verpflichtet

Nach Verbandskriterien des BvD verpflichtet

intersoft consulting services ist mit ihren externen Datenschutzbeauftragten nach den Verbandskriterien „Fachkunde“ und „Zuverlässigkeit“ des Berufsverband der Datenschutzbeauftragten e.V. (BvD) verpflichtet. Die Kriterien gewährleisten ein hohes und konstantes Datenschutzniveau.

IAPP Corporate Member

IAPP Corporate Member

Durch die Firmenmitgliedschaft in der International Association of Privacy Professionals (IAPP) sind unsere Berater weltweit mit führenden Datenschutz- und IT-Sicherheitsexperten vernetzt. Als international anerkannter Standard signalisiert IAPP großes Vertrauen und gewinnt durch die neue DSGVO einen hohen Stellenwert.

Top-Berater

Top-Berater

intersoft consulting services hat die Auszeichnung „Top-Berater“ erhalten und ist somit ins Qualitätsregister für Berater von ServiceValue aufgenommen. Im Rahmen eines Prüfverfahrens von ServiceValue und dem Hamburger Consulting Club (HCC) wurden die Gebiete Company, Collaboration und Competence bewertet sowie das Testat mit herausragendem Prüfergebnis erstellt.

Hamburger Datenschutzgesellschaft e.V. (HDG)

Hamburger Datenschutzgesellschaft e.V. (HDG)

Die “Hamburger Gesellschaft zur Förderung des Datenschutzes e.V.” wurde als Forum für den Datenschutz von Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien gegründet. Als Mitglied beim HDG wirken wir aktiv an der Weiterentwicklung von Datenschutzthemen mit.

IAPP KnowledgeNet Chapter Chair

IAPP KnowledgeNet Chapter Chair

Dr. Nils Christian Haag ist KnowledgeNet Chapter Chair der IAPP am Standort Hamburg. Aufgabe ist es, die lokale Datenschutzgemeinschaft durch kostenlose Bildungstreffen regelmäßig zusammen zu bringen. In gut organisierten Netzwerktreffen für Mitglieder und Gäste werden datenschutzrelevante Themen präsentiert und diskutiert.

  • Volljuristen (2 Staatsexamina), darunter promovierte Rechtsanwälte
  • Fachanwälte für IT‑Recht, gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht, Versicherungsrecht und Sozialrecht
  • Master of Laws in IT‑Recht, Medienrecht, Immaterialgüterrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Recht des geistigen Eigentums
  • Bachelor of Laws für Informationsrecht und Wirtschaftsrecht
  • TÜV‑zertifizierte Datenschutzbeauftragte und Datenschutzauditoren
  • Certified Information Privacy Manager (CIPM), Certified Information Privacy Professional (CIPP/E)
  • IT‑Compliance-Manager (ISACA) und Compliance-Officer (TÜV)
  • Datenschutzbeauftragte nach Verbandkriterien verpflichtet (BvD)
  • BSI-zertifizierte Auditteamleiter für ISO 27001 auf der Basis von IT‑Grundschutz, De‑Mail‑Auditor und IS‑Revisor
  • ISO/IEC 27001 Lead Auditor, ISO/IEC 27001 Implementer, ISO/IEC 27001 Practitioner
  • GIAC Certified Forensic Examiner, GIAC Advanced Smartphone Forensics, GIAC Reverse Engineering Malware, GIAC Cyber Threat Intelligence, GIAC Certified Incident Handler, GIAC Penetration Tester
  • IT-Sicherheitsbeauftragte (TÜV)
  • Informatiker und Wirtschaftsinformatiker
  • Master of Engineering IT‑Sicherheit und Forensik
  • Bachelor of Science Allgemeine und Digitale Forensik
  • Cyber Security Practitioner (ISACA), IT Information Security Practitioner (ISACA)

Aufsichtsbehörde Bayern

Rolle des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Bis vor einigen Jahren war es mehr als unüblich, dass Unternehmen gezielt mit den jeweils zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörden in Kontakt treten. Seit 2018 ist dies infolge des Art. 39 DSGVO jedoch anders, denn hiernach ist eine Kooperationspflicht des Datenschutzbeauftragten mit der Aufsichtsbehörde festgeschrieben. So auch unter Umständen im Falle eines Datenlecks oder auch im Anschluss einer Datenschutz-Folgenabschätzung.

Wenn Ihr Unternehmen seinen Hauptsitz in der Landeshauptstadt München oder in Bayern unterhält, so ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), geleitet von Michael Will, der zuständige Ansprechpartner. Der gebürtige Kronacher ist Jahrgang 1968, ausgebildeter Volljurist und leitete zuvor das Sachgebiet “Datenschutz” im bayerischen Innenministerium, bevor er im Januar 2020 das Amt des Präsidenten des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht in Bayern von seinem Vorgänger Thomas Kranig übernahm. Schwerpunktmäßig wurden in den letzten Jahren Themen wie Videoüberwachung, Werbung, Adresshandel oder Auskunfteien sowie die Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) behandelt. Daneben ist das BayLDA eine der wenigen Aufsichtsbehörden in Deutschland, welche sich ausführlich mit IT-Themen auseinandersetzt, darunter nicht nur mit der Datensicherheit, sondern auch mit den Gefahren von Cybercrime-Angriffen. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht arbeitet erfahrungsgemäß praxisorientiert, öffentlichkeitswirksam und orientierte sich insbesondere daran, ob und inwieweit hoheitliche Maßnahmen vor Gericht durchsetzbar sind. Daher genießt das BayLDA nicht nur in der bayerischen Wirtschaft, sondern bei Verantwortlichen in ganz Deutschland einen guten Ruf.

Bild von München

Nutzen Sie die Expertise unserer Datenschutzexperten

Die in Ansbach ansässige und für Bayern zuständige Aufsichtsbehörde, genauer das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), ist bekannt für ein entschiedenes Vorgehen im Rahmen anlassloser Kontrollen von Unternehmen im eigenen Zuständigkeitsbereich mit jeweils eigenen Schwerpunktthemen, so etwa der Einsatz von Tracking Tools, wie z.B. Google Analytics zum Safer Internet Day 2019. Zudem gehen von der Aufsichtsbehörde auch regelmäßig kooperative Kontrollen in Zusammenarbeit mit weiteren Landesdatenschutzbehörden aus. In Vorbereitung auf die DSGVO wurden diese Tätigkeiten zu Gunsten der Beratung so gut wie eingestellt. So war man die erste deutsche Aufsichtsbehörde, welche Working Papers zur DSGVO veröffentlichte. Es wurde aber bereits angekündigt, sich ab 2019 wieder verstärkt auf die Überprüfung zu konzentrieren. Daneben genießen auch Beschwerdeeingaben, die zu einer datenschutzrechtlichen Überprüfung Ihres Unternehmens führen können, in Bayern eine hohe Priorität.

Machen Sie sich nicht angreifbar durch derartige Stichproben. Setzen Sie stattdessen von Anfang an auf die Erfahrung unserer externen Datenschutzbeauftragten aus München. Diese übernehmen den Aufbau und die Umsetzung einer praxisnahen und gesetzeskonformen Datenschutzorganisation in Ihrem Unternehmen. Im Ernstfall sind wir Ihr Mittler in der Kommunikation mit dem BayLDA, kümmern uns um die Prüfungsanfragen seitens der Behörden oder um die Meldungen im Zuge festgestellter Datenschutzverstöße. Profitieren Sie von unserer Sachkunde, erhalten Sie eine ganzheitliche Risikoabschätzung und Handlungsempfehlung – basierend auf unserer langjährigen Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden für viele unterschiedliche Kunden.

Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Datenschutzbeauftragter aus München an Ihrer Seite. Kontaktieren Sie uns. Hier unverbindlich anfragen

Referenzen als externer Datenschutzbeauftragter

Wir beraten deutschlandweit hunderte Unternehmen und sind daher in allen Branchen vertreten. Dies ist nur ein Auszug unserer Referenzen.

Schmitz Cargobull
UCI
Maersk
Uno-Flüchtlingshilfe
Sanofi
Danone
Suzuki
HSV

Der Standort München

intersoft consulting services AG in der bayerischen Landeshauptstadt

Absolut zentral gelegen und verkehrsgünstig erreichbar finden Sie die Münchener Niederlassung der intersoft consulting services AG in den Räumlichkeiten unserer Konzernmutter, der WWK. Diese befinden sich in der Marsstraße 37, welche über die S-Bahn-Haltestelle „München Hackerbrücke“ fußläufig erreichbar ist – in unmittelbarer Nähe zum historischen Augustiner-Keller oder dem Winterquartier des Circus Krone. Besuchen Sie uns vor Ort, um Einblicke in unsere Arbeitsweise zu erhalten.

Machen Sie sich sprichwörtlich „auf den Weg“ und nehmen Sie den Datenschutz aktiv in die Hand – zur Sicherung Ihres Unternehmens, zur Vermeidung von Bußgeldern sowie der persönlichen Haftung. Lernen Sie die externen Datenschutzbeauftragten aus München persönlich kennen und kontaktieren Sie die intersoft consulting services AG unverbindlich – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Standort München

intersoft consulting services AG
Marsstraße 37
80335 München
Deutschland

Telefon: +49 89 599 467 24


Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf dieser Seite: Externer Datenschutzbeauftrager

Kontaktieren Sie uns

Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Julia Reiter
Vertriebsleiterin
Gern beantworten wir Ihre Fragen oder erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Hier unverbindlich anfragen

PDF-Download