Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Weiter zum Inhalt

Datenschutzvorfällen richtig begegnen

Wie die Vor- und Nachbereitung gelingt und warum sie so wichtig ist

Informationen zum Webinar

Inhaltsübersicht

  • Grundlagen des Datenschutzvorfalls
  • Präventive und reaktive Maßnahmen und Strategien
  • Konkrete Empfehlungen zu rechtlichen und technischen Fragen
  • Umgang mit Aufsichtsbehörden
  • Möglichkeiten der Nachbereitung mit Hilfe der IT‑Forensik
  • Best-Practice-Ansätze

Kurzbeschreibung

In unserem Kleingruppenformat erwartet die Teilnehmer ein intensiver Fach- und Erfahrungsaustausch zum Thema Datenschutzvorfälle.

Statistisch gesehen ist jedes Unternehmen früher oder später von einem solchen betroffen – mit den richtigen Maßnahmen kann aber proaktiv gegengesteuert werden. Die Auswirkungen im Ernstfall können dabei von einer Lappalie bis hin zur Katastrophe reichen. Wo genau sich ein Vorfall einordnen lässt, hängt meist mit der geleisteten Vor- aber auch der Nachbereitung zusammen. An dieser Schraube können Unternehmen aktiv drehen. Es gilt die Intensität eines Vorfalls so gering wie möglich zu halten, um illegitimen Informationsabfluss und Bußgelder zu vermeiden. Die Kenntnis über typische Mängel in der Abwehr als auch das Wissen über Aufklärungsmöglichkeiten in oder nach einem Datenschutzvorfall helfen dabei, Schäden zu minimieren. Unser Ziel ist es, Ihnen genau hierüber einen praxiserprobten Überblick zu verschaffen, damit Ihr Unternehmen in Zukunft besser vorbereitet ist.

Zielgruppe: Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Compliance, IT oder Personal, Unternehmensjuristen

Was das Webinar auszeichnet

  • Kleine interaktive Gruppen von maximal 12 Teilnehmern
  • 90-minütiger Fachteil + 30-minütige Frage-Antwort-Runde
  • Teilnehmer können Fragen im Vorfeld einreichen
  • 2 Referenten spezialisiert in Datenschutz, IT‑Sicherheit und IT‑Forensik
  • Vortragsunterlagen, Handout mit grundlegenden Aspekten zum Datenschutzvorfall, Checkliste Datenschutzvorfall für Teilnehmer
  • Teilnehmerzertifikat als Fachkundenachweis gemäß § 40 Abs. 6 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DSGVO

Über die Referenten

Zur Person

Unsere Referenten verfügen über jahrelange Erfahrungen im Beratungsgeschäft in den Bereichen Datenschutz, IT‑Sicherheit und IT‑Forensik.

Johann Rabbow - IT-Forensiker, Jurist
Johann Rabbow
IT-Forensiker, Jurist
  • beide jur. Staatsexamina
  • praktische Datenschutzexpertise
  • ISO 27001 Lead Implementer & Auditor
  • Cisco Certified Network Associate Security (CCNA Security)
Adrian Klick-Strehl - IT-Forensiker
Adrian Klick-Strehl
IT-Forensiker
  • GIAC Certified Forensic Examiner (GCFE), GIAC Reverse Engineering Malware (GREM), GIAC Penetration Tester (GPEN) und viele weitere IT‑Zertifizierungen
  • mehrjährige Tätigkeit beim LKA Hamburg sowie Berufserfahrung als IT‑Leiter
  • ISO/IEC 27001 Practitioner – Information Security Officer

Termine und Kosten

Teilnahmegebühr

Für das 2-stündige Webinar beträgt die Teilnahmegebühr:

€ 180,– pro Person zzgl. MwSt.

Im Webinarpreis sind enthalten die Teilnahme am gebuchten Webinar, Vortragsunterlagen, Handout mit grundlegenden Aspekten zum Datenschutzvorfall, Checkliste Datenschutzvorfall und ein persönliches Teilnahmezertifikat.

Termine

Donnerstag, den 03.12.2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr oder
Dienstag, den 15.12.2020 von 13:00 bis 15:00 Uhr
Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Vertrauen auch Sie einem der führenden Dienstleister im Datenschutz. Hier zum Webinar anmelden

Ablauf

  • Anmeldung und Bestätigung

    Wenn Sie sich für eines unserer Webinare entschieden haben, können Sie sich direkt online über unser Kontaktformular anmelden. Wir prüfen Ihre verbindliche Zusage für das Webinar und senden Ihnen zeitnah eine Anmeldebestätigung zusammen mit weiterführenden Informationen zur Teilnahme sowie Ihrer Rechnung per E Mail zu.

  • Webinartag

    Um alle technischen Voraussetzungen einer erfolgreichen Teilnahme sicherzustellen, öffnen wir den Seminarraum bereits 30 Minuten früher. In diesem Zeitraum können technische Fragen geklärt werden, damit das Webinar pünktlich starten kann.

    Sie werden von unseren hoch qualifizierten Referenten mit fundiertem Wissen und umfassenden praktischen Erfahrungen, die sie in ihrer Tätigkeit als Berater täglich bei unseren Kunden anwenden, durch das Seminarprogramm geführt. Im Nachgang an das Webinar erhalten Sie die Webinarunterlagen von uns per E-Mail.

  • Teilnahmezertifikat

    Nach erfolgreicher Seminarteilnahme senden wir jedem Teilnehmer ein persönliches Zertifikat, welches man auch als Nachweis für erworbene Fachkunde gemäß § 40 Abs. 6 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DSGVO nutzen kann.

Anmeldung zum Webinar

Kontakt

Hintergrundgrafik intersoft consulting services AG
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Telefon: 040 / 790 235 111 | Telefax: 040 / 790 235 170
event@intersoft-consulting.de

Verschlüsselt per PGP | Download öffentlicher Schlüssel
Fingerprint: B345 A093 4637 A677 7E0B 0558 4D08 6A51 3D71 7548